• fr
  • en
  • ru
  • zh-hans
  • de
  • it
25 boulevard Dubouchage, Nice Centre Karte
Kontakt: +33 (0)4 92 47 79 79
Reservierung
Anreisedatum Nächte
Erwachsene Kinder Babys Cancel
Nizza & Umgebung

Entdecken Sie unsere Gastronomie

Nizza & Umgebung

Teilen Sie unsere Kultur

Nizza & Umgebung

Gehen Sie Shoppen

Entdecken Sie Nizza und seine Umgebung

Das Hotel Ellington schlägt Ihnen zahlreiche Rundwege vor. Wir organisieren für Sie gerne Ausflüge und Besichtigungen, damit Sie den Reichtum und die Landschaft der Französischen Riviera entdecken können.

Hier können Sie einige Ausflugsangebote finden :

Führung durch Nizzas Altstadt

Erkunden Sie das Herz Nizzas mit einer Führung zu Fuß.
Rundgänge durch die Straßen der Altstadt, um die Sehenswürdigkeiten, ihre Geschichte, barocke Kirchen und farbenfrohen Märkte zu entdecken. Es wird Ihnen eine Übersicht von der griechischen bis zur heutigen Zeit, mit besonderem Augenmerk auf die „Belle Epoque“ und den Barock, gegeben.
Dies ist eine bunte Reise mit Geschichten, die den Charakter und die Ereignisse der Vergangenheit an den Tag bringen.

Dauer : ca. 2h30 – jeden Samstag um 9.30 Uhr
Start vor dem Tourismusbüro und Kongressgebäude – 5 Promenade des Anglais
Sprachen : französisch – englisch – Tarif Erwachsene : 12 € – Kinder : 6 €
Reservierung beim Tourismusbüro und Kongressgebäude

Erkundungstour Antibes – Cannes – Saint Paul de Vence

Sie entdecken die Küstenstraße nach Cannes über Antibes. Die Altstadt von Antibes wird durch eine von Vauban erbaute Festungsmauer umgeben. Antibes wurde zur Heimatstadt der zeitgenössischen Kunst Picassos, der hier lange Zeit lebte.
Weiter geht es über die Halbinsel Cape d’Antibes, einem bekannten Badeort zwischen Antibes und Juan les Pins.
Über die Croisette, die 1868 gebaut wurde, gelangen Sie nach Cannes. Entlang der Promenade findet man die großen Paläste (Martinez, Carlton, Majestic…), an deren Ende die Stars während des Filmfestivals die vom roten Teppich bedeckten Stufen des Festivalpalais erklimmen. Lord Brougham ist der Gründer Cannes. Seine Statue befindet sich gegenüber des Palais.
Anschließend fahren Sie nach St Paul de Vence, einer wunderschönen mittelalterlichen Festungsstadt und eine der meist besuchten Städte Frankreichs.
St Paul de Vence ist zu einem Treffpunkt für Maler (Bonnard,Braque, Dufy, Matisse), Dichter (Prévert, Pagnol) und Schauspieler (Signoret, Montand) geworden. Schlendern Sie entlang der Stadtmauer oder durch die Innenstadt mit ihren hübschen Gassen, Boutiquen und Kalksteinhäusern.

Entdeckungstour Monaco – Monte Carlo – Eze – La Turbie

Sie fahren über die „Felsenstraße“, von der man einen wunderbaren Blick über Nizza, Villefranche sur mer und die Halbinsel St Jean Cap Ferrat hat, um letztendlich in Eze Village anzukommen.

Eze ist eine der malerischsten Sehenswürdigkeiten der Côte d’Azur. Es entstand im Mittelalter und wurde aus Sicherheitsgründen auf der Spitze eines Berges erbaut. Die Festungsmauer des 17. Jahrhunderts wurde 1706 auf Anordnung Louis XIV. zerstört. Heute finden Sie hier den exotischen Garten. Der Blick auf die Schlossruinen ist wunderschön. Sie können beim Verlassen von Eze den Werkverkauf der Parfümerie Fragonard besuchen.

Sie fahren durch das Dorf La Turbie, wo sich die Ruine eines imposanten Monuments (50m Höhe) „le Trophée des Alpes“ befindet. Es wurde im 6-7 Jahrhundert August gewidmet und befand sich auf dem Weg, welcher Italien und Cimiez im romanischen Viertel Nizzas verband.

Danach erreichen Sie das Fürstentum Monaco. Beginnen werden Sie mit der Altstadt. Sie wird „der Fels“ genannt, die mit einer Höhe von 60m über dem Hafen und Meer ragt. In der Altstadt befindet sich das Regierungsgebäude, der Bahnhof, die Kathedrale und das Meereskundemuseum.

Weiter geht es nach Monte Carlo mit dem Place du Casino im Zentrum, rechts dem Hotel de Paris, welches 1864 erbaut wurde

Ausflug in das Hinterland Nizzas : Grasse, Gourdon, Tourrettes sur Loup

Ein Besuch der Parfümerie Fragonard und des dazugehörigen Museums in der Altstadt von Grasse. Entdecken Sie den Charme der Dörfer des Hinterlandes, wie zum Beispiel Gourdon, einem typischen Dorf, welches hoch oben auf einem Felsen liegt. Sie überqueren die „Gorges du Loup“ („Wolfsfelsen“), um nach Tourrettes sur Loup, der Stadt der Veilchen, zu gelangen und spazieren Sie durch seine bezaubernden Gassen.

Italien und seine Märkte

Dienstag & Freitag in Ventimiglia, Samstag in San Remo.

Entdecken Sie den unverfälschten Charme der italienischen Märkte, die für die Vielfalt ihrer Produkte bekannt sind (Taschen, Accessoires…) und kosten Sie die lokalen Spezialitäten.
Fahren Sie entlang der Küste der italienischen Riviera, mit ihrem herrlichen Blick auf die Felsen, zurück nach Nizza.

 

Entdecken Sie die Côte d’Azur, während Ihres Aufenthaltes in Nizza Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub!